Datum/Zeit
Date(s) - 10/06/2021
9:00 - 16:15

Kategorien


3. Online-Workshop NextGenBAT | Sind wir IoT-ready?

Teilnahmeinformationen

Der Online-Workshop wird mit Microsoft Teams durchgeführt. Eine Teilnahme ist über MS Teams oder einen Webbrowser möglich, je nach Wahl des Webbrowsers können Einschränkungen vorhanden sein. Der Teilnahmelink wird bei Anmeldung zugesandt. Bitte beachten Sie die Informationen zur Anmeldung am Ende dieser Seite.

Rahmenprogramm (Donnerstag, 10.06.2021)

Session1: Angebot vs. Nachfrage – braucht die Gebäudeautomation IoT oder kann das weg?

}

10.06.2021,

09:00am – 09:05am

Begrüßung und Eröffnung des Online-Workshops

Sebastian Blechmann & Markus Schraven | Wissenschaftliche Mitarbeiter Team Gebäudeautomation, RWTH Aachen University

}

10.06.2021,

09:05am – 09:25am

Smart Home / Buildings: Wie uns smarte Technologien bereichern und das Klima schonen

Tino Kugler | Niederlassungsleiter Nord, Loxone Electronics GmbH

}

10.06.2021,

09:25am – 09:35pm

Full IoT vs. Edge vs. SPS und Gebäudeautomation im Miniaturformat: Ein Prüfstand für (fast) alle Fälle

Markus Schraven | Wissenschaftlicher Mitarbeiter Team Gebäudeautomation, RWTH Aachen University

}

10.06.2021,

09:35am – 09:45pm

Live-Demo / Hands-on IoT Prüfstand

Markus Schraven | Wissenschaftlicher Mitarbeiter Team Gebäudeautomation, RWTH Aachen University

}

10.06.2021,

09:45am – 09:55am

Pause

}

10.06.2021,

09:55am – 10:15am

Herausforderungen beim Einsatz von IoT im öffentlichen Bauwesen – Anforderungen und offene Fragen aus Sicht des BLB NRW

Stefan Haida | Projektveranwortlicher Immobilienmanagement Hochschule, Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

}

10.06.2021,

10:15am – 10:35am

IoT-Gebäudeautomation: Trend oder eine neue Sau?

Jochen Vorländer | Chefredakteur TGA Fachplaner, Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG

}

10.06.2021,

10:35am – 10:55am

Pause

}

10.06.2021,

10:55am – 11:15am

Wegweiser Politik: Ziele und Strategien der Landesregierung für die digitale Gebäudewelt

Henrik Brack | Landesminister Referat Technische Gebäudeausrüstung, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG) NRW

}

10.06.2021,

11:15am – 12:00pm

Podiumsdiskussion mit allen Referenten der Session1 und Beteiligung der Teilnehmenden

Mittagspause – Teilnehmende haben während der Mittagspause nochmals die Gelegenheit, mit dem vorgestellten Prüfstand zu interagieren

}

10.06.2021,

12:00pm – 01:30pm

Mittagspause

Session2: Forschung und Entwicklung meets Planung und Realisierung: Wie sich die Vision einer IoT-Gebäudeautomation in die Praxis überführen lässt

}

10.06.2021,

01:30pm – 01:50pm

Security first! So klappt es auch mit der Sicherheit

Dr. Kai Jansen | Security Engineer, PHYSEC GmbH

}

10.06.2021,

01:50pm – 02:10pm

Schnittstelle Architekt: Planung und Realisierung eines IoT-ready Gebäudes aus Sicht der Architektur

Sebastian Möller | Architekt Projekplanung/-steuerung, RWTH Aachen Campus GmbH

}

10.06.2021,

02:10pm – 02:30pm

Pause

}

10.06.2021,

02:30pm – 02:50pm

Stand der Technik in der Praxis: MSR, FM, GU.. Best practices und lessons learned aus aktuellen Projekten der ROM Technik

Peter Gaukel | Leitung Kompetenzcenter Gebäudeautomation, Rudolph Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG

}

10.06.2021,

02:50pm – 03:10pm

OpenBlue – Die Zukunft für intelligente und nachhaltige Gebäude! Wie man mit Cloud-basierten Lösungen die Geschäftsprozesse optimieren kann

Ralph Stauffenberg | Technischer Ansprechpartner OpenBlue Johnson Controls Systems & Service GmbH

}

10.06.2021,

03:10pm – 03:55pm

Podiumsdiskussion mit allen Referenten der Session2 und Beteiligung der Teilnehmenden

Abschlussdiskussion

}

10.06.2021,

03:55pm – 04:15pm

Recap der Veranstaltung und Ausklang

Buchungen

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket
Mit der Anmeldung erhalten Sie einen Teilnahme-Link für den Workshop. Bei der Erstanmeldung wird automatisch ein Nutzerkonto angelegt, mit dem die Anmeldung jederzeit geändert oder storniert werden kann. Es geschieht keine weitere Verarbeitung der Nutzerkontodaten. Die Anmeldung ist kostenlos. Die Angabe der Telefonnummer ist nicht erforderlich, die E-Mail wird zur Versendung des Teilnahme-Links verwendet.